Packing Passing und Dribbling mit Peter Hyballa

Home / Packing Passing und Dribbling mit Peter Hyballa

Hyballa NEC 2 Hyballa NEC

Packing Passing in Kombination mit Packing Dribbling

  • Es wird viel über Packing Passen gesprochen, also mit einem Passspiel mehrere Gegenspieler ausspielen – aber das gilt natürlich auch beim Dribbeln – wie viele Gegner kann ein kreativer Spieler ausdribbeln.
  • Hyballa versucht, beide Elemente zu verbinden und bietet zu dem kombinierten Thema geeigneten Übungsstoff an.

Praxisteil 1:

Im ersten Praxisteil zeigt Peter Hyballa, wie man Packing Passing trainiert – das Überspielen von mehreren Gegenspielern. Aus verschiedenen Räumen wird das „Packing“ trainiert – Aufbauraum, Position 6, Assistraum und in der Box.
Beim Packing Dribbling – geht es in verschiedenen Räumen um Ausspielen, bzw. Andribbeln vieler Gegenspieler.

Praxisteil 2:

Im zweiten Praxisteil  geht es um die Kombination beider Packing-Arten rundet das Thema ab.

Die Praxisdemonstrationen enhalten auch:

  1. Packing-Passing-Warming-up
  2. Packing-Dribbling-Warming-Up
  3. Kombinations-Raum-Spielformen Packing
  4. Zonen-Spielformen mit Schwerpunkt Packing

Was ist Packing?

  • Packing Dribbling = Das Ausspielen von Gegenspielern
  • Packing Passing = Das Überspielen von vielen Gegenspielern/und gegnerischen Räumen
  • Der Pass und das Dribbling sind genauso wichtig wie eine gekonnte Laufweg-Aktion.
  • Das Spielen von quantitativen und qualitativen Packing-Bällen erhöht die Chancen auf siegreiche Spiele und erhöht die bessere Ausbildung von Juniorenspielern am Ball.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen