Packing Passing und Dribbling mit Peter Hyballa

Home / Packing Passing und Dribbling mit Peter Hyballa

Hyballa NEC 2 Hyballa NEC

Packing Passing in Kombination mit Packing Dribbling

  • Es wird viel über Packing Passen gesprochen, also mit einem Passspiel mehrere Gegenspieler ausspielen – aber das gilt natürlich auch beim Dribbeln – wie viele Gegner kann ein kreativer Spieler ausdribbeln.
  • Hyballa versucht, beide Elemente zu verbinden und bietet zu dem kombinierten Thema geeigneten Übungsstoff an.

Praxisteil 1:

Im ersten Praxisteil zeigt Peter Hyballa, wie man Packing Passing trainiert – das Überspielen von mehreren Gegenspielern. Aus verschiedenen Räumen wird das „Packing“ trainiert – Aufbauraum, Position 6, Assistraum und in der Box.
Beim Packing Dribbling – geht es in verschiedenen Räumen um Ausspielen, bzw. Andribbeln vieler Gegenspieler.

Praxisteil 2:

Im zweiten Praxisteil  geht es um die Kombination beider Packing-Arten rundet das Thema ab.

Die Praxisdemonstrationen enhalten auch:

  1. Packing-Passing-Warming-up
  2. Packing-Dribbling-Warming-Up
  3. Kombinations-Raum-Spielformen Packing
  4. Zonen-Spielformen mit Schwerpunkt Packing

Was ist Packing?

  • Packing Dribbling = Das Ausspielen von Gegenspielern
  • Packing Passing = Das Überspielen von vielen Gegenspielern/und gegnerischen Räumen
  • Der Pass und das Dribbling sind genauso wichtig wie eine gekonnte Laufweg-Aktion.
  • Das Spielen von quantitativen und qualitativen Packing-Bällen erhöht die Chancen auf siegreiche Spiele und erhöht die bessere Ausbildung von Juniorenspielern am Ball.